Strahlend Sensibel durch Lebens-/Liebesenergie & durch 5 Aspekte tiefe Erfüllung erfahren

Was wir Menschen uns alle im Grunde zutiefst wünschen, ist es, Liebe, tiefe Freude und Erfüllung zu finden. Dies entspricht unserem wahren Wesen .

Wir sind nicht hier, um nur zu „überleben“, zu kämpfen, zu flüchten oder uns zu betäuben. Wir sind Sinn-Wesen und in einem Körper inkarniert, um das Leben in seinem vollen Spektrum zu erfahren – in allen Farbtönen.

Wir wünschen uns im Grunde, dass Lebensenergie = Liebesenergie durch uns durchfließt und uns vertrauensvoll tragen zu lassen vom Fluss des Lebens.

Für hochsensitive Menschen in einer (noch) unsensiblen Welt ist es aus meiner Sicht nicht nur der einzige, sondern der goldene Weg, sich aus der Kraft der Liebes- / Lebensenergie heraus hier zu verwirklichen. Dafür sind wir gekommen – um der Welt zu zeigen, was möglich ist. Ohne zu belehren oder missionieren zu müssen. Und uns ist auch eine gewisse Kompromisslosigkeit sowie ein natürlicher Drang nach Wahrhaftigkeit und tiefer Erfüllung angeboren.

Außerdem sind unsere persönlichen Kräfte insbesondere als Hochsensible sind sehr begrenzt und wenn wir auf Basis von Angst und Ego handeln, brennen wir aus. Aus gutem und tiefen – ja göttlichen – Grund.

Denn so bleibt uns letztendlich nichts anderes übrig, als aus der Matrix auszutreten und aus unserer wahren, unerschöpflichen Kraftquelle heraus unsere Realität zu erschaffen – aus unserer universellen Lebensenergie = Liebesenergie heraus. Um dadurch auch das Energiefeld der Welt dadurch in eine höhere Schwingung zu bringen – genau dafür sind wir hier.

Doch solange unser linearer Verstand noch mit dem 3-dimensionalen Kollektivbewusstsein der Angst und Begrenzung verhaftet ist und unser Herz verschlossen ist, erzählen uns innere Stimmen oft begleitet durch scheinbare Beweise, dass das, was wir gerade leben, die Grenze des möglichen ist. Was immer eine Lüge unseres Verstandes – auch „innerer Täuscher“ genannt – ist.

„Das Leben ist kein Ponyhof“, „Man kann nicht alles haben“, „Für Geld muss man hart arbeiten“, „So ist halt das Leben“, „Beziehungen zwischen Mann und Frau sind so und so“, „Man muss halt Kompromisse machen“ – oder ein schmerzhafter Widerstand, wenn diese Sätze von außen kommen und Versuche, dies mit Pseudospiritualität zu übertünchen.

Was ebenso heißt, dass gewisse Resonanz für diese Überzeugungen da ist.

Oder wir fühlen einfach nicht viel und der Verstand flüstert uns allerlei Ideen ein, was wir tun müssen, um wenigstens noch ein Minimum an guten Gefühlen fühlen zu dürfen, die negativen aber tunlichst zu vermeiden. Ein bisschen Stimulanz holt man sich dann eben durch Chips, Zigaretten oder Fernsehen. 😉

Doch es ist möglich, tiefe Erfüllung im Alltag zu erfahren – indem wir unsere Lebensenergie = Liebesenergie kontinuierlich erhöhen.

Nicht nur, wenn wir irgendwelche grandiosen Ziele erreicht haben oder einen 5***** Traumurlaub machen – sondern auch im ganz normalen Alltag. Beim Musik hören, beim tiefen und beseelten Kontakt mit anderen Menschen, beim Wäsche aufhängen, beim Spazierengehen im Morgentau. Und natürlich auch bei „spektakuläreren Dingen“.

Aus der Kraft der Liebesenergie / unserer Lebensenergie und unserer Seelenweisheit heraus können wir im Fluss der Energie kreieren, was wir uns wirklich wünschen. Und uns in der Tiefe daran erfreuen. Egal, ob wir einen schönen Kuchen gebacken haben, ob wir unsere Räume besonders schön dekoriert haben oder ob wir ein schönes Wellnesswochenende machen.

Es kommt nicht so sehr darauf an, ob es kleine oder große Dinge sind – es kommt in erster Linie auf unsere (Liebes-)Schwingung an, wie wir Dinge erleben und aus welcher Energie heraus wir unsere Realität erschaffen – sei es privat, beruflich, in Beziehungen oder einfach mit sich alleine.

Wie Du in 5 Aspekten Deine Vibration von Tag zu Tag erhöhen kannst, erfährst Du jetzt – wenn Du mehr darüber erfahren magst, dann schau Dir kostenfrei die Aufzeichnung des gleichnamigen Webinars in meiner FB-Gruppe an. Unten findest Du den Link.

1. Äußere Faktoren

Schon in den kleinen Dingen des Alltags können wir großen Einfluss auf unseren Energiezustand ausüben – sprich: ob wir in niedrigschwingender Angstenergie oder in höherschwingender Liebesenergie sind. Dieser Energiezustand bestimmt dann widerum, a) was wir in unser Leben ziehen und b) wie wir mit dem Leben in Interaktion treten.

Die wichtigsten Faktoren:

  • Wohnung / Arbeitsplatz: Ist die Wohnung und der Arbeitsplatz ein Energieräuber oder Energiespender? Achte auf die Atmosphäre, die Farben, die Einrichtung und natürlich auch die Ordnung – denn ist unsere Wohnung vollgestopft, kann hier das Qi – die Lebensenergie – nicht richtig fließen. Was sich natürlich auch auf unseren persönlichen Energiezustand auswirkt.
  • Medien: Durch die Medien laden wir uns tagtäglich Informationen in unser Energiesystem – die uns entweder in einer niedrigen Energie halten oder in einen höheren Energiezustand „upliften“ können.
  • Musik: Achte auf die Texte und die Klangfrequenzen – diese beeinflussen unser Unterbewusstsein und unser gesamtes Energiesystem sehr. Erstelle dir bewusst eine Playlist, die Deine Lebensenergie / Liebesenergie erhöht und höre diese beim Autofahren, statt unkontrollierbares Hintergrundgedudel aus dem Radio.
  • Kleidung: Auch die Kleidung hat einen maßgeblichen Einfluss auf unseren Energiezustand und beeinflusst, wie sehr wir in der Liebe und unserer Seelenkraft sind.

2. Beziehungen

Maßgeblich ist zunächst die Beziehung, die wir mit uns selbst führen – diese wird jedoch zu 100% im außen widergespiegelt.

Im Spiegel unserer Beziehungen können wir erkennen, in welchem Grad wir wertschätzend, aufmerksam, fördernd und liebend mit uns selbst umgehen und wo wir uns selbst abwerten, ignorieren oder runterziehen.

Wie du Dich kontinuierlich im Spiegel Deiner Beziehungen selbst heilen kannst, erfährst du im kostenfreien Webinar, welches Du in meiner Facebookgruppe findest.

Link zum Webinar „Strahlend Sensibel sein durch Lebensenergie = Liebesenergie in 5 Aspekten & tiefe Erüfllung erfahren“: https://bit.ly/2MEIeDM

3. Umgang mit Gefühlen

Wie wir mit unseren Gefühlen umgehen ist maßgeblich dafür, in welchem Energiezustand sind.

Der allgemein-kollektive Umgang mit Gefühlen ist, negative Gefühle zu vermeiden / zu unterdrücken und sich auf künstliche Weise Stimulanz zu erschaffen. Erfüllend ist dies nicht, doch lautet der allgemeine Irrtum, das Leben sei kein Ponyhof und um tiefe Erfüllung zu fahren muss erstmal das und das geschehen (Die Million auf dem Konto, der perfekte Traumpartner etc.)

Dabei ist es umgekehrt – wir kreieren unsere Realität aus unserem wahren, unverfälschbaren Gefühlszustand = Energiezustand heraus. Was bedeutet: die Wahrscheinlichkeit, den perfekten Traumpartner anzuziehen, während man sich alleine einsam und wertlos fühlt, geht gegen Null. Und selbst WENN dieser doch ins Leben kommt, so wird die Angst regieren, ihn wieder zu verlieren oder Zweifel aufkommen, nicht gut genug zu sein.

Das Selbe gilt, wenn wir es tatsächlich schaffen, aus einem niedrigen Energiezustand und getrieben aus Angst eine hohe Geldsumme zu kreieren, so wird es womöglich einen vorübergehenden Kick geben. Doch die tiefe Erfüllung wird ausbleiben.

Doch wie erfahren wir tiefe Erfüllung und was hat der Umgang mit Gefühlen damit zu tun? 

Tiefe Erfüllung können wir nur dann erfahren, wenn wir uns auch erlauben, zu fühlen. Wenn wir alte, gespeicherte Emotionen – die bislang immer wieder unterdrückt wurden und wir dadurch an bestimmten Stellen einfach betäubt oder chronisch wütend sind – bejahend fühlen. Was bedeutet: Liebe durch alten Schmerz fließen lassen, damit dieser sich verwandeln kann. Binnen Minuten. Nicht binnen Jahrzehnten und dann ist es immer noch nicht gut.

Wie du dies ganz einfach genau tun kannst, erfährst Du auch im Webinar.

Hier nochmal der Link: https://bit.ly/2MEIeDM

4. Vererbte Emotionen aus transgenerationalen Belastungen aus dem Energiesystem entlassen

Insbesondere wir in der Kriegsenkelgeneration tragen von unseren Vorfahren vielen alten emotionalen Ballast mit uns herum, der dann regelmäßig zu unserem Schicksal wird. Die Gefühle können nicht frei und situationsangemessen fließen, sondern gewisse alten Emotionen holen uns immer wieder ein. Woraus wir dann unsere Realität kreieren. Dabei leben wir in einem sicheren Land mit an sich vielen Möglichkeiten und wir könnten uns im freien Feld der Möglichkeiten entfalten.

Gerade wenn massive Selbstsabotageprogramme und tiefsitzende Ängste regieren und regelmäßig unerwünschte Realität erschaffen, dann macht es Sinn, auf transgenerationaler Ebene zu arbeiten und die Ahnen mit in den Transformationsprozess zu nehmen. Dies erhöht die Lebensenergie = Liebesenergie ungemein. Und die Ahnen, die mitten unter uns sind, danken für deren Befreiung und stehen uns dann als Unterstützung zur Seite, statt an Selbstsabotageprogrammen mitzuwirken.

In der 1:1-Arbeit mit mir arbeiten wir auch auf dieser kraftvollen Ebene. Wenn Du also einen tiefen Transformationsprozess wünscht und Deine Lebensenergie = Liebesschwingung und damit Deine gesamten Möglichkeiten auf ein neues Level bringen magst, dann buche gerne mit mir ein kostenfreies Erstgespräch inkl. kleinem Soul-Reading (via Skype o. Tel) und wir sprechen darüber, wie ich dich auf deinem strahlend sensiblen Weg begleiten kann.

Link zur kostenfreien clarity-session: https://bit.ly/2L9FjBy

5. Dein WARUM

Nichts ist kraftvoller, als das eigene WARUM zu kennen. Die Seele hat ihren eigenen Plan und in den seltensten Fällen ist er gleich offensichtlich. Doch nur, wer sein WARUM kennt, hat eine kraftvolle Grundlage, weiterzumachen, das Leben spielerisch zu betrachten und mit Herausforderungen auch spielerisch umzugehen. Und im Spiel gibt es bekanntermaßen die tollsten Ergebnisse – frei von Leistungsdruck und Egostreben.

Das Spiel ist ein Akt der Liebe, es bringt uns in eine hohe Schwingung. Also auch das Spiel des Lebens. Kennen wir den roten Faden in unserem Leben und unseren individuellen Seelenauftrag, so können wir auf einer ganz anderen – liebevollen – Ebene unser Spiel des Lebens spielen und tiefe Erfüllung erfahren, in dem was wir tun.

Im kostenfreien Webinar gebe ich übrigens auch tiefe Einblicke in mein WARUM und wie ich an meinen zunächst sehr leidvollen Erfahrungen meinen Seelenauftrag erkannt habe und begonnen habe, diesen zu erfüllen. Ohne meine Herausforderungen könnte ich jetzt nicht auf die Weise dienen, wie ich es tue.

Und das gleiche gilt – wenn auch in vollkommen anderer Form – für Deine Geschichte.

Hier in der Webinar-Aufzeichnung erfährst Du mehr darüber: https://bit.ly/2L9FjBy

5. Wünscht Du Dir persönliche Unterstützung? Dann buche deine kostenfreie Clarity-Session (via Tel o. Skype)

Write a comment

%d Bloggern gefällt das: